Android-Apps können bald während des Updates weiter genutzt werden

Android-Apps werden sich bald beim Updaten weiter nutzen lassen. (©Google 2018) Android-Apps werden sich bald während des Update-Vorgangs weiter nutzen lassen. Jedenfalls stellt Google den App-Entwicklern eine solche Option zur Verfügung. Im Gegenzug können die Entwickler die Nutzer aber stärker zu Updates drängen. Weniger dringliche Android-App-Updates dürfen die Entwickler nun bald im Hintergrund laden lassen. Die Smartphone-Nutzer können die Anwendung derweil weiterhin verwenden und das Update wird erst mit der neuen Version beim nächsten App-Start aktiv. Das kündigte Google auf der Entwicklerkonferenz Android Dev Summit an. So stören Updates für Android-Apps weniger beim Smartphone-Einsatz. Vollbild-Hinweis auf kritische Updates Zum “Android App Bundle”-Tool ...

Gepostet in der Kategorie Technik (Anzahl der ansichten:) 9

Ähnlich Nachrichten