Apple-Werte führen Talfahrt der US-Börsen an

New YorkBörsenliebling Apple ist am Montag bei den Anlegern in Ungnade gefallen und hat die Wall Street mit nach unten gezogen. Die New Yorker Investoren nahmen bei dem kalifornischen Technologie-Riesen Reißaus, nachdem ein wichtiger iPhone-Zulieferer seine Prognosen gesenkt hatte. Apple-Aktien stürzten rund fünf Prozent ab. Die Anleger fürchten, dass die guten Zeiten für Apple erst einmal vorbei sind. Kürzlich hatte der Konzern gewarnt, im wichtigen Weihnachtsquartal die Umsatzerwartungen der Wall Street wohl nicht erfüllen zu können. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss mit einem Minus von 2,3 Prozent auf 25.387 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 gab knapp zwei Prozent auf ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 22

Ähnlich Nachrichten