Aufräum-Aktion bei WhatsApp naht: So rettet ihr eure Daten rechtzeitig

Manuelles Backup gegen Datenverluste Bereits im August 2018 kündigte WhatsApp die automatische Löschung bestimmter Nutzerdaten an. Nun steht die radikale Aufräum-Aktion nur noch wenige Tage bevor. Habt ihr eure Daten schon gesichert? Falls nicht, verraten wir euch, welche Daten überhaupt gelöscht werden und wie ihr sie anhand eines Backups rettet. Habt ihr euer WhatsApp-Konto nicht auf ein neues Smartphone übertragen, solltet ihr die Daten manuell sichern. (Quelle: netzwelt) Die Nachricht aus dem August 2018 verunsicherte zahlreiche Nutzer der Messaging-App WhatsApp. Einerseits, so WhatsApp in einer offiziellen Mitteilung, werden Backups den Speicherplatz eures Google Drives nicht mehr belasten. Anderseits werden ab ...

Gepostet in der Kategorie Technik (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten