Aufregung über Nacktmodel auf Maturaball

Der nahezu hüllenlose Auftritt eines Erotikmodels auf dem HTL-Maturaball in Wels hat bei Eltern und der Schule für Protest gesorgt. Eine Handhabe gebe es aber für die Schulbehörde nicht, so Bildungsdirektor Alfred Klampfer. Klampfer betonte, dass ein Maturaball keine Schulveranstaltung, sondern eine private Feier sei – zumal er auch gar nicht auf dem Schulgelände stattfand. Eine Handhabe gebe es für die Schulbehörde dabei nicht – reden will er mit den Verantwortlichen trotzdem, so Klampfer. „Keine Genehmigungspflicht für Maturabälle“ Klampfer sagte am Freitag gegenüber dem ORF Oberösterreich: „Es ist natürlich unangenehm, aber grundsätzlich besteht für Maturabälle keine Genehmigungspflicht und es ist ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 21

Ähnlich Nachrichten