Bericht: Maaßen bat selbst um Versetzung

Dass der scheidende deutsche Verfassungsschutz-Chef nun doch nicht ins Innenministerium, sondern in den einstweiligen Ruhestand geschickt wird, habe dieser selbst gewünscht. 11.34 Uhr, 05. November 2018 Facebook Twitter WhatsApp © APA/AFP/dpa/BERND VON JUTRCZENKA Der scheidende deutsche Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat einem Medienbericht zufolge selbst um die Versetzung in den einstweiligen Ruhestand gebeten. Ein entsprechendes Ersuchen habe er in der vergangenen Woche an das Innenministerium gerichtet, berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe (Dienstagsausgaben) unter Berufung auf Sicherheitskreise. In seiner Rede am 18. Oktober vor dem “Berner Club” – einer internationalen Runde von Geheimdienstchefs – erklärte der Verfassungsschutzpräsident dem Bericht zufolge, dass er ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten