BERLINER MORGENPOST: Kein würdiger Abgang / Leitartikel von Kerstin Münstermann zu Seehofer

Berlin (ots) – Kurzform: Horst Seehofer erzählt gerne vom weißen Sofa im Kanzleramt. Wie er mit Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkeldort beisammensitzt, bei einem Glas Wein, und sie sich dann doch – entgegen aller Berichte – gut verstehen. Vielleicht hätte sich der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister bei ihr mal erkundigen können, wie man sich am besten als Chef einer stolzen Partei zurückzieht. Denn das, was der 69 Jahre alte CSU-Politiker in den letzten Wochen ablieferte, ist seines politischen Wirkens in der CSU, als bayerischer Ministerpräsident und zweifacher Bundesminister, einfach nicht würdig. Der vollständige Leitartikel: Horst Seehofer erzählt gerne vom weißen Sofa ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten