China ersetzt Nachrichtensprecher durch Künstliche Intelligenz

Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua hat ihren ersten virtuellen Nachrichtensprecher enthüllt: Der “AI Anchor” ist einem prominenten Moderator nachempfunden und soll künftig rund um die Uhr über Nachrichten aus allen Teile des Landes berichten. Der neue Mitarbeiter der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua braucht keinen Schreibtisch, fordert kein Gehalt und nimmt nie Urlaub. Unermüdlich liest er die Nachrichten vor; dafür wurde er schließlich programmiert. Das Gesicht dürfte vielen Zuschauern bekannt vorkommen: Es gehört dem bekannten TV-Moderator Zhang Zhao. Doch er ist es nicht. Der neue Nachrichtensprecher ist eine Software, eine Künstliche Intelligenz, die entwickelt wurde, um rund um die Uhr aus dem Reich der ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten