dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 09.11.2018 – 15.15 Uhr

ROUNDUP: Thyssenkrupp mit erneuter Gewinnwarnung – Aktie bricht ein ESSEN – Die Zeiten für den kriselnden Essener Industriekonzern thyssenkrupp bleiben unruhig: Das Unternehmen, das erst vor kurzem nach einer Personalrochade an der Konzernspitze seine Aufspaltung beschlossen hatte, kappt abermals seine Prognosen für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr 2017/18. Zur Begründung führt der Konzern das Kartellverfahren wegen möglicher Absprachen bei den Stahlpreisen an. Dafür werden Rückstellungen gebildet. Hinzu kommt die problematische Situation in einzelnen Geschäften. An der Börse knickte die Aktie am Freitagmorgen ein. ROUNDUP 2: Geringere Katastrophenschäden bescheren Allianz Gewinnsprung MÜNCHEN – Europas größter Versicherer Allianz bleibt trotz zerstörerischer Wirbelstürme ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten