First Lady macht Personalpolitik: Melania fordert Entlassung

Washington – An Rauswürfe aus der Regierungsmannschaft von US-Präsident Donald Trump ist die Öffentlichkeit schon gewöhnt, doch der jüngste Personalwechsel im Weißen Haus sticht heraus. Am Dienstag hatte US-First Lady Melania Trump – in einem höchst ungewöhnlichen Schritt – öffentlich die Entlassung einer hochrangigen Regierungsmitarbeiterin gefordert. Nur einen Tag später verjagte der US-Präsident diese Mitarbeiterin tatsächlich aus dem Weißen Haus. Sie soll nun eine „neue Rolle“ in der Administration übernehmen. Es geht um eine Frau, die der breiten Öffentlichkeit bisher kaum bekannt war: die bisherige stellvertretende Nationale Sicherheitsberaterin Mira Ricardel. Diesen Job ist sie nun los. Was steckt dahinter? „Nicht ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten