Frauenanteil im Management bleibt tief – bluewin.ch

Frauen sind im Top-Management, hier Alpiq-Chefin Jasmin Staiblin, immer noch deutlich untervertreten. (Archivbild) Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY Frauen sind in der Geschäftsleitung von Schweizer Unternehmen immer noch kaum vertreten. Bei über der Hälfte der Firmen ist keine einzige Frau im obersten Management anzutreffen. Etwas besser sieht es in den Verwaltungsräten aus. Schweizer Firmen sind eigentlich “Männerkonzerne”. Denn in 55 Prozent der 130 untersuchten Schweizer Unternehmen ist keine einzige Frau in der Geschäftsleitung zu finden. Dies der Befund einer am Donnerstag vom Beratungsunternehmen Doit-smart veröffentlichten Studie. Zu den wenigen löblichen Ausnahmen gehören Unilever Schweiz und das Biopharmaunternehmen Biogen Schweiz, die beide einen ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 9