Italien: EU-Ziele wären ‘Selbstmord’ für Wirtschaft

ROM (dpa-AFX) – Kurz vor Ablauf der Frist für eine Antwort an die EU-Kommission zeigt sich Italien im Haushaltsstreit unnachgiebig. Die “grundlegenden Eckpfeiler” des Haushaltsentwurfs würden nicht geändert, sagte Finanzminister Giovanni Tria am Freitag bei einem Treffen mit Eurogruppen-Chef Mario Centeno. Es würde einem wirtschaftlichen “Selbstmord” gleichen, würde sich Italien komplett an die von der EU angepeilten Ziele halten. Die Neuverschuldung im kommenden Jahr auf 0,8 Prozent der Wirtschaftsleistung zu senken – wie von der Vorgängerregierung in Rom versprochen – würde “sehr brutale” Maßnahmen bedeuten. “Für eine Wirtschaft, die sich stark verlangsamt, wäre das Selbstmord”, so Tria. “Ich glaube nicht, ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten