Jahresgutachten des Sachverständigenrates Die fünf zerstrittenen Weisen

Von Matthias Schiermeyer 06. November 2018 – 18:22 Uhr Der Sachverständigenrat mit Volker Wieland, Isabel Schnabel, Vorsitzendem Christoph M. Schmidt, Lars Feld und Peter Bofinger (von links) bei der Präsentation vor einem Jahr Foto: dpa Der Sachverständigenrat senkt seine Konjunkturprognosen deutlich – und streitet offen über eine Neubesetzung. Der gewerkschaftsnahe Berliner Ökonom Achim Truger kommt als möglicher Neuzugang bei den anderen Mitgliedern schlecht an. Stuttgart – Wenn die von der Bundesregierung bestellten Wetterfrösche an diesem Mittwoch ihre jährliche gesamtwirtschaftliche Vorhersage machen, werden sie dunkle Wolken an einen seit zehn Jahren freundlichen Himmel zeichnen. Die Konjunkturprognosen werden deutlich gesenkt. Das Bruttoinlandsprodukt werde ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten