König Herbert I. – Wie VW-Chef Diess den weltgrößten Autokonzern umbaut

Volkswagen erlebt eine Revolution von oben Der Konzern geht einen anderen Weg als BMW und Daimler Was die Wolfsburger aus dem Niedergang von Detroit, Cowley und Turin lernen können Warum Autoaktien nur etwas für mutige Anleger sind Ende September wollte der Chef des größten deutschen Industriekonzerns seinen Arbeitskollegen bayerische Gemütlichkeit vermitteln. Und so reisten die VW-Vorstände zum Teambuilding aufs Oktoberfest. Aber Herbert Diess wäre nicht Herbert Diess, hätte er nicht zuvor im Audi-Forum auf dem Münchener Flughafen noch eine gemeinsame Arbeitssitzung angesetzt. Erst danach ging es ins Schützenzelt auf der Theresienwiese, wo man die Herren Manager mit Bierkrug, Brezeln und ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 3

Ähnlich Nachrichten