Kriegsschiff kollidiert mit Tanker

Ein norwegisches Kriegsschiff ist mit einem Tankschiff zusammen gestossen. Dabei schlug die Fregatte Leck und drohte zu sinken. Acht Menschen wurden leicht verletzt. Ein norwegisches Kriegsschiff ist am Donnerstagmorgen mit einem Tankschiff kollidiert. Dabei schlug die Fregatte Leck und drohte zu sinken. Nach Angaben der Küstenwache ist Treibstoff ausgelaufen. Bei dem Unfall seien acht Menschen leicht verletzt worden. Das Kriegsschiff mit 137 Mann an Bord soll sich auf der Rückfahrt vom Nato-Manöver «Trident Juncture» befunden haben, als es vom Tankschiff bei der Ausfahrt aus einem Ölterminal gerammt wurde. Der Vorfall ereignete sich in der Gemeinde Öygarden rund 50 Kilometer von ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 18

Ähnlich Nachrichten