Las-Vegas-Überlebender starb bei Schüssen in US-Bar

Unter den zwölf Todesopfern der tödlichen Schüsse in einer Bar in Kalifornien von Mittwoch befindet sich laut einem Bericht der „New York Times“ auch ein Mann, der das Massaker bei einem Musikfestival in Las Vegas vor gut einem Jahr überlebt hatte. „Er wurde gestern Abend im ‚Borderline‘ getötet“, sagte die Mutter des Opfers der Zeitung. „Er hat es durch Las Vegas geschafft, er kam nach Hause. Und gestern Abend ist er nicht nach Hause gekommen.“ Sie wolle, dass die Zeitung nun zwei Wörter schreibe: „Waffen kontrollieren (‚gun control‘). Jetzt – damit das niemand mehr durchmachen muss. Können Sie das für ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten