Macron traf May zum Weltkriegsgedenken in Frankreich

09.11.2018 16.54 Online seit heute, 16.54 Uhr Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat gemeinsam mit der britischen Premierministerin Theresa May an das Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren erinnert. Sie besuchten heute ein Ehrenmal für die britischen und südafrikanischen Einheiten im nordfranzösischen Thiepval. Morgen trifft Macron mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Compiegne nordöstlich von Paris zusammen, wo Deutschland am 11. November 1918 mit den Alliierten den Waffenstillstand unterzeichnet hatte. An der nationalen Gedenkstätte für den Waffenstillstand 1918 wollen beide eine Gedenkplakette einweihen, welche die „Bedeutung der deutsch-französischen Aussöhnung im Dienste Europas und des Friedens“ würdigt. Rund 70 Staats- ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten