MÄRKTE ASIEN/Aktien stabilisieren sich trotz schwacher US-Vorgaben

By Finanzen.at - Nachrichten Ticker
2018.10.12. 07:31
4
(Vote: 0)

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Nach dem kräftigen Abverkauf an den ostasiatischen Aktienmärkten am Vortag zeigen die Börsen zum Wochenausklang eine Stabilisierung mit uneinheitlicher Tendenz. Damit zeigen die Börsen eine gewisse Widerstandsfähigkeit, denn die Wall Street hatte am Vorabend erneut mit deutlichen Verlusten geschlossen.



Finanzen.at - Nachrichten Ticker - MÄRKTE ASIEN/Aktien stabilisieren sich trotz schwacher US-Vorgaben
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Mit Verlusten sind die Aktienmärkte Osteuropas am Mittwoch aus dem Handel gegangen. Sie schlossen sich damit den Vorgaben der meisten europäischen Leitbörsen an. Die Abgaben hielten sich jedoch in Grenzen. Am Vortag waren die Kurse noch kräftig gestiegen. In Moskau gab der Leitindex RTSI um 0,26 Prozent...
Aktien Europa Schluss: Erste schwache Zahlen vergraulen die Anleger 
Aktien Osteuropa Schluss: Kursgewinne auf breiter Front 
WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Unternehmenszahlen beflügeln Dax-Familie 

Der Dow Jones zeigt sich vorbörslich schwächer. Dagegen notiert der NASDAQ Composite im vorbörslichen Handel fester.Zur Wochenmitte nun dürften sich alle Augen auf
ROUNDUP: Große Gläubigerversammlung im Milliardenbetrugsfall P&R Container 
Gläubigerversammlung im Milliardenbetrugsfall P&R Container 
Bundesregierung erwartet auf Gipfel keine Brexit-Beschlüsse 

Gestützt wurden die Märkte vor allem von den überaus guten Vorgaben aus den USA, insbesondere von der technologielastigen NASDAQ. Die Wall Street hatte den höchsten Tagesgewinn seit März verbucht. Darüber traten die Sorgen über die globale Wirtschaftsentwicklung und...
Aktien Osteuropa Schluss: Etwas schwächer 
MÄRKTE ASIEN/Börsen dank starker Wall Street mehrheitlich im Plus 
MÄRKTE ASIEN/Gute US-Vorgaben stützen Aktienmärkte 

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien haben sich zur Wochenmitte mehrheitlich mit Zugewinnen gezeigt, gaben im Handelsverlauf einen Teil ihrer Gewinne aber wieder ab. Gestützt wurden die Märkte vor allem von den überaus guten Vorgaben aus den USA, insbesondere von der technologielastigen Nasdaq.
MÄRKTE USA/Wall Street von Zinssorgen belastet - IBM brechen ein 
MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen ins Minus - FMC und Fresenius belasten DAX 
Gute US-Vorgaben stützen Asiens Aktienmärkte 

Von Manuel Priego Thimmel FRANKFURT (Dow Jones)--Angesichts guter Vorgaben von Wall Street und den asiatischen Börsen setzen Europas Börsen im frühen Geschäft am Mittwoch die Erholung vom Vortag fort - wenn auch stark gebremst. Die bislang gut verlaufende Berichtssaison sorgt wieder für mehr Zuversicht und drängt die diversen...
Börsen-Zeitung: Sturm und Drang / Kommentar zum Kurssturz von Fresenius und FMC von Walther Becker 
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 17.10.2018 
OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Sturm und Drang / Kommentar zum ... 

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--An den Aktienmärkten in Ostasien und Australien geht es am Mittwoch meist deutlich aufwärts. Nach oben getrieben werden die Märkte vor allem von den überaus guten Vorgaben aus den USA, insbesondere von der technologielastigen Nasdaq. Die Wall Street hatte den höchsten Tagesgewinn seit März verbucht. Vor diesem...
Aktien Osteuropa Schluss: Etwas schwächer 
Gute US-Vorgaben stützen Asiens Aktienmärkte 
MÄRKTE ASIEN/Börsen dank starker Wall Street mehrheitlich im Plus 

Tages-Anzeiger OnlineKahlschlag in Thun: Meyer Burger unterzieht sich RosskurTages-Anzeiger OnlineDer angeschlagene Solarzulieferer Meyer Burger unterzieht sich erneut einer Rosskur: Ein Teil der weltweiten Vertriebs- und Servicefunktionen für Standardprodukte werden nach Asien verlagert. In Thun kommt es zu einem weiteren Kahlschlag.Schwerer Schlag für Industriestandort ThunDer BundMeyer Burger mit neuer Restrukturierung und
«In meiner Welt gibt es keine Grenzen» - Tages-Anzeiger Online 
EU sucht weiter den Durchbruch beim Brexit - Tages-Anzeiger Online 
19 Tote nach Amoklauf auf der Krim - Tages-Anzeiger Online 

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Nach den durchweg roten Zahlen am Vortag haben sich die ostasiatischen Aktienmärkte am Dienstag uneinheitlich gezeigt. Während sich die Börsen in Tokio, Sydney und Taiwan behaupten konnten, glitten die anderen Börsen nach anfänglichen Gewinnen wieder in den roten Bereich ab. Etwas gestützt wurden die Märkte vom...
Gute US-Vorgaben stützen Asiens Aktienmärkte 
MÄRKTE ASIEN/Börsen dank starker Wall Street mehrheitlich im Plus 
MÄRKTE ASIEN/Gute US-Vorgaben stützen Aktienmärkte 

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die langsam Fahrt aufnehmende Berichtssaison der Unternehmen zum dritten Quartal haben die Anleger an Asiens Börsen in Atem gehalten. Hinzu kamen die politischen Spannungen in Nahost. So fanden die Aktienkurse am Dienstag keine gemeinsame Richtung.
NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,3% auf 11.750 Pkt - SHW unter Druck 
Indirekter Verdacht: Antisemitismus unter Antisemitismusforschern? 
ROUNDUP: Danone leidet unter schwacher China-Nachfrage und Verbraucherboykott 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Kurseinbruch in der Vorwoche hat sich der Dax (DAX 30) am Montag in schwierigem Fahrwasser vorwärts bewegt. Der Leitindex fiel mit 11 459 Punkten zuerst auf den tiefsten Stand seit Januar 2017, konnte sich dann aber stabilisieren und ging mit 11 614,16 Zählern in
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow gibt leicht nach - IBM mit hohen Verlusten 
Aktien Osteuropa Schluss: Etwas schwächer 
Aktien Europa Schluss: Erste schwache Zahlen vergraulen die Anleger 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Kurseinbruch in der Vorwoche hat sich der Dax (DAX 30) am Montag in schwierigem Fahrwasser vorwärts bewegt. Der Leitindex fiel mit 11 459 Punkten zuerst auf den tiefsten Stand seit Januar 2017, konnte sich dann aber stabilisieren und ging mit 11 614,16 Zählern in
Aktien Osteuropa Schluss: Etwas schwächer 
Aktien Europa Schluss: Erste schwache Zahlen vergraulen die Anleger 
Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-Konzern 

Der ATX zeigte sich trotz sehr schwacher Vorgaben aus Asien mit freundlicher Tendenz und beendete den Handel 0,65 Prozent höher bei 3.222,04 Zählern.Das europäische Börsenumfeld zeigte sich hingegen eher verhalten.Nach dem Kursrutsch an den Aktienmärkten in der...
Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-Konzern 
Dax aktuell Kurseinbruch bei Fresenius zieht den Dax ins Minus - Handelsblatt 
Aktien Frankfurt: Dax leidet unter Fresenius-Schock 

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen tendieren am Montagmittag leicht im Plus und haben damit ihre Verluste aus dem Eröffnungsgeschäft aufgeholt. Während die Vorgaben aus Asien negativ sind, hatte die Wall Street den Freitag mit einer freundlichen Tendenz beendet. Die Anleger hoffen auf eine gut laufende Berichtssaison, um die Märkte zu...
MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen ins Minus - FMC und Fresenius belasten DAX 
MÄRKTE EUROPA/Kursdebakel bei Fresenius und FMC bremst DAX 
Wiener Börse: ATX mit deutlichem Kursplus 

Der ATX zeigt sich trotz sehr schwacher Vorgaben aus Asien mit freundlicher Tendenz.Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einerBandbreite zwischen 3.159,00 und 3.213,00 Einheiten. DerAPA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht...
Aktien Frankfurt Schluss: Dax im Minus - Schocknachrichten vom Fresenius-Konzern 
Aktien Frankfurt: Dax leidet unter Fresenius-Schock 
ATX freundlich - DAX verliert 

Der ATX zeigt sich kurz nach Handelsbeginn trotz sehr schwacher Vorgaben aus Asien mit freundlicher Tendenz.Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einerBandbreite zwischen 3.159,00 und 3.213,00 Einheiten. DerAPA-Konsensus, die ATX-Prognose...
ATX freundlich - DAX verliert 
ATX und DAX starten freundlich 
3,4 Milliarden Euro für Aktionäre der ATX-Prime-Firmen - DiePresse.com 

Aktien Asien: Wieder Verluste – Jüngste Erholung nur ein Strohfeuerwww.moneycab.comTokio / Hongkong / Shagnhai – An Asiens Börsen ist es am Montag wieder bergab gegangen – die jüngste Erholung erwies sich damit erst einmal als Strohfeuer. Die Handelsplätze in Fernost leiden laut Marktbeobachtern besonders stark unter der ...und weitere »
MÄRKTE USA/Wall Street von Zinssorgen belastet - IBM brechen ein 
Devisen: Eurokurs gibt noch etwas nach 
WDH/Aktien New York: Dow holt anfängliche Verluste wieder auf 

MÄRKTE ASIEN/Konjunkturskepsis setzt Aktienmärkte unter Druckfinanzen.chTOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)-- Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien zeigen sich zu Wochenanfang mit deutlichen Abgaben. Angesichts der auf der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank am Wochenende ...und weitere »
Indirekter Verdacht: Antisemitismus unter Antisemitismusforschern? 
Gute US-Vorgaben stützen Asiens Aktienmärkte 
MÄRKTE ASIEN/Börsen dank starker Wall Street mehrheitlich im Plus 

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)-- Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien zeigen sich zu Wochenanfang mit deutlichen Abgaben. Angesichts der auf der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank am Wochenende vorgebrachten Sorgen zur globalen Weltwirtschaft verpuffen die positiven Vorgaben der Wall Street vom Freitag.
Indirekter Verdacht: Antisemitismus unter Antisemitismusforschern? 
Gute US-Vorgaben stützen Asiens Aktienmärkte 
MÄRKTE ASIEN/Börsen dank starker Wall Street mehrheitlich im Plus 

Create Account



Log In Your Account