Mattis nennt Militäreinsatz an Grenze zu Mexiko notwendig

US-Verteidigungsminister Jim Mattis hat die Stationierung von tausenden Soldaten an der Grenze zu Mexiko als eindeutig notwendige Maßnahme beschrieben. Es sei “völlig klar”, dass die militärische Unterstützung für den US-Grenzschutz derzeit erforderlich sei, sagte Mattis am Mittwoch während einer Reise in das Grenzgebiet. Es sei eine “moralische und ethische Mission” der Streitkräfte, den Grenzschützern zu helfen. US-Präsident Donald Trump hatte die zusätzlichen Truppenentsendungen an die Südgrenze in der Schlussphase des Wahlkampfs für die Kongress- und Gouverneurswahlen vom 6. November angeordnet. Er reagierte damit auf die Trecks von tausenden Zentralamerikanern in Richtung USA, die er als “Invasion” und “Angriff auf unser ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten