Mayr-Melnhof steigert Umsatz und Ergebnis, Fortführung des hohen Ertragsniveaus ist “Herausforderung”

15.11.2018 Die Mayr-Melnhof Gruppe hat Zahlen für die ersten neun Monate bekanntgegeben. Die Umsatzerlöse stiegen dank beider Divisionen um 0,8 Prozent auf 1.763,1 Mio. Euro. Das betriebliche Ergebnis konnte um 8,4 Prozent auf 172,3 Mio. Euro verbessert werden. Laut Unterehmen stand einem signifikanten Ergebnisanstieg in der Kartondivision ein Rückgang in der Packagingdivision gegenüber. Die Operating Margin des Konzerns erhöhte sich  auf 9,8 Prozent (Q1-3 2017: 9,1 %). Das Ergebnis vor Steuern lag mit 169,0 Mio. Euro um 11,3 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres. Der Periodenüberschuss stieg um 11,6 Prozent auf 126,4 Mio. Euro. Im Ausblick heisst es: “Infolge einer ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten