Mühlviertler stürzte mit BMW in Löschteich und ertrank

Einsatzkräfte der Feuerwehren Waldburg und Freistadt bargen den BMW Bild: mariokienberger.at WALDBURG. Ein 65-jähriger Autolenker verunglückte in der Nacht auf Freitag in Waldburg (Bezirk Freistadt) tödlich.  Der Fahrer kam gegen 23.10 Uhr aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Auto schlitterte über die Straßenböschung, durchstieß einen Maschendrahtzaun und stürzte in den Löschteich, der sich dahinter befand.  Das mit Crash-Sensoren ausgestattete Fahrzeuge sandte nach dem Unfall eigenständig ein Notsignal aus, das an die Notrufzentrale des Herstellers übermittelt wurde. Diese alarmierte die Polizei.  Als die Einsatzkräfte bei der Unfallstelle eintrafen, fanden sie zunächst kein Auto. Der Wagen war zur Gänze ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten