Mutter versteckte Tochter zwei Jahre lang im Kofferraum: «Anblick war grauenhaft»

Die Mutter versteckte das Kind solange im Kofferraum ihres Autos. Ihr drohen 20 Jahre Haft. Das kleine Mädchen lag nackt und verschmutzt in einer Babytragetasche, als es im Oktober 2013 entdeckt wurde. Es war ausgetrocknet und hatte offenbar Fieber. Der Anblick des Kleinkindes sei “grauenhaft” gewesen, sagte der Automechaniker Guillaume Iguacel aus dem südwestfranzösischen Terrasson, der es fand. “Ein kleines Mädchen in seinen Exkrementen, das seinen Kopf nicht halten kann, die Haut weiss wie Marmor und Augen, die sich verdrehten.” Die Eltern wurden vorübergehend festgenommen worden, Ermittlungen eingeleitet. Das Verfahren gegen den Vater wurde jedoch eingestellt. Es habe keinen Hinweis ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 8

Ähnlich Nachrichten