Neue Leitung – Ferdinandeum in Innsbruck: Die ewige Großbaustelle

Was mit musealen Aktivitäten schon lange nicht mehr gelungen ist, hat das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zuletzt mit einer Personalie geschafft: Als im Juni die Verlängerung des Vertrags von Museumschef Wolfgang Meighörner öffentlich angekündigt und wenige Tage später plötzlich wieder abgesagt wurde, hat das auch überregionale Aufmerksamkeit erregt. Was ist passiert? ...

Gepostet in der Kategorie Boulevardblatt (Anzahl der ansichten:) 9

Ähnlich Nachrichten