Polizei-Aufnahmetestes: Niveau laut Innenministerium gestiegen

In fünf Bundesländern hat sich die durchschnittliche Punktzahl der erfolgreichen Bewerber bei den Aufnahmetests der Polizeiim zweiten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr erhöht. In Wien sank der Punkteschnitt. In Tirol blieben die Werte ident, in Wien, Salzburg und der Steiermark sank der Punkteschnitt. Das Niveau bei den Aufnahmetests sei generell “gestiegen”, bilanzierte das Innenministerium am Freitag in einer Aussendung. Polizeiaufnahmetest: Punkteschnitt der Bewerber gestiegen Der Punkteschnitt der erfolgreichen Bewerber in Niederösterreich stieg im zweiten Halbjahr (Stichtag 21. September 2018) auf 918,9, im Vorjahr waren es 809,7 Zähler. Die Landespolizeidirektion Burgenland verzeichnete bei ihren Anwärtern ein Plus auf 818,5 Punkte ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 11

Ähnlich Nachrichten