Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglückt

By Salzburg24.at - Salzburg-News
2018.10.12. 10:36
4
(Vote: 0)

Der Altenmarkter (Pongau) Alpinist Sigi Brachmayer ist in der Nacht vom Donnerstag tot von seinen Kameraden der Bergrettung Werfen gefunden worden. Er war im Tennengebirge unterwegs gewesen, um Kletterrouten zu sanieren, teilt die Bergrettung in einer Aussendung mit. Er wird im Laufe des Vormittags am Freitag geborgen werden.



Salzburg24.at - Salzburg-News - Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglückt
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Über ihre nächsten Schritte nach der Verurteilung wegen übler Nachrede berichtet die ehmalige Grün-Politiker Sigi Maurer heute bei einer Pressekonferenz.
Bereits 25.000 Euro für Crowdfunding-Projekt gegen Hass im Netz 
Bereits 25.000 für Crowdfunding-Projekt gegen Hass im Netz 
Maurer sammelte bereits 25.000 Euro bei Crowdfunding-Initiative 

Eine 60-jährige Salzburgerin ist Sonntagabend in Bad Zell (Bezirk Freistadt) über eine steil abfallende Böschung kopfüber in einen Bach gestürzt und tödlich verletzt worden. Die Frau hatte mit ihrer Familie auf einem Parkplatz neben der Königswiesener Straße (B124) eine Rast eingelegt und dürfte die abschüssige Stelle übersehen haben, berichtete die
Altaussee: Kletterer (53) verletzt sich bei Sturz am Fuß 
Frau (60) nach Sturz in Bachbett bei Bad Zell im Krankenhaus gestorben 
Lustenau: 76-Jährige bei Sturz mit Elektrofahrrad schwer verletzt 

Über ihre nächsten Schritte nach der Verurteilung wegen übler Nachrede berichtet die ehmalige Grün-Politiker Sigi Maurer heute bei einer Pressekonferenz.
Bereits 25.000 Euro für Crowdfunding-Projekt gegen Hass im Netz 
Bereits 25.000 für Crowdfunding-Projekt gegen Hass im Netz 
Maurer sammelte bereits 25.000 Euro bei Crowdfunding-Initiative 

Abgestürzt und tödlich verunglückt ist ein Bergsteiger am Sonntagmittag auf der Rinnkogel im Gemeindegebiet von Strobl (Flachgau). Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, teilte die Polizei auf S24-Anfrage mit.
Salzburgerin bei Sturz in Bach tödlich verunglückt 
Bergsteiger (38) stürzt 50 Meter in Tiefe - tot 
Ein Toter und 13 Schwerverletzte nach Unfall mit Reisecar im Tessin - Neue Zürcher Zeitung 

Neue Zürcher ZeitungEin Toter und 13 Schwerverletzte nach Unfall mit Reisecar im TessinNeue Zürcher ZeitungEin Reisebus aus Deutschland ist am Sonntag im Kanton Tessin verunglückt. Dabei sind mehrere Personen schwer verletzt worden. 14.10.2018, 12:00 Uhr. Im Tessin ist ein Reisecar gegen eine Pfosten gefahren. (Bild: Gabriele Putzu/EPA). (dpa)/ks.Ein Toter und
Nach Geiselnahme in Köln schliessen die Ermittler einen versuchten ... - Neue Zürcher Zeitung 
Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf in Mitlödi GL - Nau.ch 
Der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof erlitt schwere Verletzungen und ... - Neue Zürcher Zeitung 

STERN.deEin Toter und 13 Verletzte: Reisebus mit Deutschen verunglückt in der SchweizSTERN.deDie wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Tropensturm "Leslie" zieht über Portugal (11.05 Uhr). Deutscher Reisebus in der Schweiz verunglückt (10.35 Uhr). Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen (10.28 Uhr). Weltbank sagt Indonesien nach ...Bus aus Köln in der Schweiz verunglückt - vermutlich
"Muss auf meinen Körper hören": Laura Dahlmeier setzt für unbestimmte Zeit mit ... - STERN.de 
Eine Tote und 15 Verletzte nach Unfall mit Reisecar im Tessin - Neue Zürcher Zeitung 
Zwölf Verletzte bei Zugunglück am Bodensee - Neue Zürcher Zeitung 

STERN.deEin Toter: Reisebus mit Deutschen verunglückt in der SchweizSTERN.deDie wichtigsten Meldungen im Kurz-Überblick: Tropensturm "Leslie" zieht über Portugal (11.05 Uhr). Deutscher Reisebus in der Schweiz verunglückt (10.35 Uhr). Kremlkritiker Nawalny aus Haft entlassen (10.28 Uhr). Weltbank sagt Indonesien nach ...Verletzte bei Unglück mit deutschem Reisebus in der SchweizFAZ - Frankfurter Allgemeine
Interregio rammt Sattelzug - elf Verletzte am Bodensee - STERN.de 
Bei Ausflug in Sächsischer Schweiz - Tourist stürzt bei Pinkelpause von Felsvorsprung in den Tod 
Toter Mann im Schwarzsee entdeckt - BLICK.CH 

Tragödie am Set! Bei den Dreharbeiten für einen Film mit Oscar-Preisträger Tom Hanks (62) ist ein Mitarbeiter tödlich verunglückt.Foto: Chris Pizzello / dpa
Heidi Klums schaurig-schöne Familienidylle mit Tom Kaulitz - t-online.de 
Fußgänger stirbt in Hamburg bei schwerem Unfall 
Schwerer Reisecar-Unfall im Tessin - 15 Verletzte - St.Galler Tagblatt 

Sigi Brachmayer (63) kam Donnerstag Abend vom Berg nicht mehr zurück: Der Extremkletterer stürzte im Tennengebirge ab. Die alpine Welt trauert: Brachmayr war Seilgefährte von Albert Precht, der in Kreta verunglückte. Er organisierte in seiner Heimat Altenmarkt die Alpintage.
Bergsteiger (38) stürzt 50 Meter in Tiefe - tot 
Tennengebirge: Tödlicher Absturz 
Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglückt - SALZBURG24 

SALZBURG24Pongauer Extrembergsteiger Sigi Brachmayer tödlich verunglücktSALZBURG24Der Altenmarkter (Pongau) Alpinist Sigi Brachmayer ist in der Nacht vom Donnerstag tot von seinen Kameraden der Bergrettung Werfen gefunden worden. Er war im Tennengebirge unterwegs gewesen, um Kletterrouten zu sanieren, teilt die Bergrettung in ...Extrembergsteiger Sigi Brachmayer ist totORF.atExtrembergsteiger Brachmayer tödlich verunglücktKleine ZeitungAltenmarkter Extremkletterer Sigi
Sigi Maurer: Projekt gegen Hass im Netz 
Spenden für Sigi Maurer: Crowdfunding ins Leben gerufen 
Salzburgerin bei Sturz in Bach tödlich verunglückt 

Create Account



Log In Your Account