Proklamation von Donald Trump US-Präsident schränkt das Asylrecht ein

Von red/AFP 09. November 2018 – 17:06 Uhr Donald Trump hat das Asylrecht in den USA verschärft. Foto: AP Donald Trump setzt zur nächsten Verschärfung des Asylrechts an. Wie das Weiße Haus am Freitag mitteilt, hat der US-Präsident eine Proklamation unterzeichnet, wodurch nur noch legale Einwanderer Asyl beantragen können. Washington – US-Präsident Donald Trump hat eine Einschränkung des Asylrechts in Kraft gesetzt. Er unterzeichnete nach Angaben des Weißen Hauses am Freitag eine Proklamation, wonach nur noch solche Menschen Asyl beantragen können, die legal in die USA einreisen. Es werden gerichtliche Auseinandersetzungen um die Rechtsverschärfung erwartet. ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 7

Ähnlich Nachrichten