Regierungschefs Belgiens und Großbritanniens in Unfall verwickelt

Laut belgischen Medienberichten vom frühen Freitagnachmittag gab es bei der Fahrt eines Wagenkonvois, der die britische Regierungschefin Theresa May und ihren belgischen Kollegen Charles Michel nach einer Kranzniederlegungszeremonie auf einem britischen Soldatenfriedhof nahe Mons aus Anlass des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren beförderte, einen Unfall: Ein unbeteiligtes Privatauto krachte demnach auf einer Autobahn in zwei begleitende Polizeimotorräder des Konvois. Die beiden Polizisten stürzten mit ihren Maschinen und wurden unbestimmten Grades verletzt. Der erste Verdacht, dass es sich um einen Attentatsversuch handeln könnte, habe sich indes rasch verflüchtigt: Details waren vorerst noch unbekannt, aber Premierminister Michel wurde mit den ...

Gepostet in der Kategorie Inland (Anzahl der ansichten:) 6

Ähnlich Nachrichten