“Richtig schlechtes Match” – Marach/Pavic bei ATP Finals vor dem Aus – derStandard.at

London – Oliver Marach und sein kroatischer Partner Mate Pavic haben in ihrem letzten Match der Gruppe “Knowles/Nestor” am Freitag ihre Halbfinal-Chancen drastisch verringert. Die Weltranglisten-Ersten mussten sich bei den ATP Finals in London Lukasz Kubot/Marcelo Melo (POL/BRA-3) mit 6:7(4),4:6 geschlagen geben. Der Steirer und Pavic vergaben dabei in Satz zwei einen 3:1-Vorsprung. ...

Gepostet in der Kategorie Sport (Anzahl der ansichten:) 4