ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Krise in London nach Brexit-Deal verunsichert

Der EuroStoxx 50 beendete den Tag mit minus 0,47 Prozent auf 3190,31 Punkte. Zum Handelsstart noch hatte der Leitindex der Eurozone einen Erholungskurs eingeschlagen. Für den französischen Cac 40 ging es am Ende um 0,70 Prozent auf 5033,62 Punkte nach unten. Der britische FTSE 100 (“Footsie”) legte hingegen um 0,06 Prozent auf 7038,01 Zähler zu. Das schwächere Pfund stützte, da es britische Aktien für ausländische Anleger günstiger macht. Zudem können die Absatzchancen heimischer Waren durch eine Währungsschwäche steigen. In einer turbulenten Parlamentsdebatte war die Vereinbarung von vielen Abgeordneten massiv kritisiert worden. Zugleich sprach sich der Brexit-Hardliner Jacob Rees-Mogg für ein ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 5

Ähnlich Nachrichten