Schimpanse Robby darf im Zirkus bleiben – Tagesspiegel

Update 20:39 Uhr Oberverwaltungsgericht Niedersachsen : Schimpanse Robby darf im Zirkus bleiben Der Menschenaffe Robby bleibt im Zirkus und muss nicht in eine Resozialisierungs-Einrichtung. Das hat das niedersächsische Oberverwaltungsgericht entschieden. Klaus Köhler, Direktor des Zirkus “Belly”, hat erreicht, dass Schimpanse “Robby” in seinem Zirkus bleiben darf.Foto: Carmen Jaspersen/dpa Der Zirkus-Schimpanse Robby soll seinen Lebensabend nicht mit Artgenossen, sondern unter Menschen im Zirkus verbringen. Das hat das niedersächsische Oberverwaltungsgericht am Donnerstag entschieden. Der Besitzer des bundesweit wohl letzten Menschenaffen in einem Zirkus muss damit das seit über 40 Jahren bei ihm lebende Menschenaffen-Männchen nicht an eine entsprechende, auf die Resozialisierung von ...

Gepostet in der Kategorie Kultur (Anzahl der ansichten:) 9