Soldaten installierten WLAN-Geräte – wo, scheint niemand zu wissen – Der Landbote

«Wir haben beim Bund praktisch jeden Tag Cyberangriffe», sagte Verteidigungsminister Guy Parmelin vor einem Jahr im Interview mit dieser Zeitung. Die Angreifer wollten oft Geheimnisse von Unternehmen stehlen, aber auch militärische Geheimnisse. Die erfolgreichen Cyberangriffe auf sein Departement und die bundeseigene Rüstungsschmiede Ruag im Jahr 2016 seien wie ein «Elektroschock» gewesen. «Viele glauben: Der Cyberkrieg findet anderswo statt. Das ist leider nicht richtig», warnte der VBS-Chef. Eine grosse Herausforderung in Sachen IT-Sicherheit ist für Informatikabteilungen weltweit die sogenannte Schatten-IT: also private Geräte und Software, die einzelne Mitarbeiter oder Abteilung auf eigene Faust und ohne Wissen der IT-Abteilung einsetzen. Just zu ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 7