Vier Menschen nach Autopanne im Outback verdurstet

Vier Menschen nach Autopanne im Outback verdurstet Eine junge Familie und ein 12-Jähriger sind im australischen Outback in der Hitze verdurstet. Nach einer Autopanne hatten sich die jungen Eltern mit ihrem dreijährigen Sohn wohl zu Fuß auf die Suche nach Hilfe gemacht. Im australischen Hinterland ist ein junges Paar mit seinem dreijährigen Sohn tot aufgefunden worden. Die Familie hatte eine Autopanne und verdurstete deswegen wohl in der Hitze. Die Leichen der beiden 19 Jahre alten Eltern und des Kleinkindes wurden nach Polizeiangaben vom Donnerstag auf einer einsamen Straße in der Nähe der Gemeinde Willowra entdeckt. Ihr Auto, mit dem sie ...

Gepostet in der Kategorie Ausland (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten