“Volksverräter”: Trump beschimpft CNN-Reporter

“Volksverräter”: Trump beschimpft CNN-Reporter Trump legte sich im Weißen Haus mit CNN-Journalist Jim Acosta an. Bild: REUTERS WASHINGTON. Eklat im Weißen Haus: Erst liefert sich Präsident Donald Trump mit einem CNN-Reporter ein Wortgefecht, dann entzieht das Weiße Haus dem hartnäckigen Journalisten “bis auf Weiteres” die Akkreditierung. Im Fokus steht die Weigerung des Journalisten Jim Acosta, einer Mitarbeiterin des Weißen Hauses, das Mikrofon zurückzugeben, nachdem Trump gesagt hatte, es sei genug. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, rechtfertigte Acostas Ausschluss: “Wir werden es nicht hinnehmen, dass ein Reporter Hand an eine Frau anlegt, die bloß versucht, ihren Job zu machen.” ...

Gepostet in der Kategorie Politik (Anzahl der ansichten:) 10

Ähnlich Nachrichten