VW-Abgasskandal – Kolba sieht Ansprüche gegen VW nicht verjährt

Wien/Wolfsburg (APA) – Ex-Liste-Pilz-Klubchef Peter Kolba, Obmann des neuen Verbraucherschutzvereins, sieht Ansprüche gegen VW im Abgasskandal von deutschen sowie italienischen Geschädigten „sicher noch nicht verjährt“. Etwas schwieriger ist es bei österreichischen: Je nach Sichtweise haben die Ansprüche gegen VW hierzulande schon seit dem 18. September zu verjähren begonnen. Kolba sieht das anders. Die Verjährungsfrist in Österreich beträgt drei Jahre ab Kenntnis von Schaden und Schädiger. Für schweren gewerbsmäßigen Betrug beträgt die Verjährungsfrist in Österreich sogar 30 Jahre. Zudem habe die Frist erst mit der Einladung zum Software-Update oder später begonnen, so Kolba am Freitag in einer Aussendung. Die Verbraucherorganisationen seien ...

Gepostet in der Kategorie Wirtschaft (Anzahl der ansichten:) 9